BSG Pneumant Fürstenwalde II vs SG Rauen 1951

vs

Zusammenfassung

Punktverlust bei Neuling Pneumant II

Am vergangenen Sonntag ging es für die #Herren der SG Rauen zum Auswärtsspiel bei der neu gegründeten Reserve der BSG Pneumant Fürstenwalde.

Nach dem durchwachsenen Saisonstart sollte Besserung her. Die Partie begann ausgeglichen mit mehr Ballbesitz für die Rauener. Der Ball zirkulierte recht gut im Gegensatz zu den ersten Spielen und so konnte man in der 12. Minute die Führung feiern. Nach einem Schuss von Weise, den der Pneumanter Keeper noch parierte, setzte Wagner stark nach und versenkte das Leder aus rund 12 Metern. Im Anschluss übernahm Rauen nach und nach das Spiel und erarbeitete sich einige gute Möglichkeiten.

Ein Freistoß von Myrrhe aus halblinker Position verfehlte knapp das Ziel (18.). Doch auch die Heimmannschaft kam ein ums andere Mal vor das Tor, die Schüsse parierte Keeper Borchert jedoch souverän. Nach einem weiteren Angriff konnte Rauen schnell kontern und Innenverteidiger Barleben zog aus zentraler Position ab. Wieder war der Keeper von Pneumant zur Stelle. Den Abpraller schoss Wagner über das Tor (24.). Wie so oft verfehlte man ein weiteres Tor und so war es in der 35. Minute ein individueller Fehler im Spielaufbau, der das 1:1 brachte. Einen zu kurzen Querpass vor dem eigenen Tor fing der Angriff von Pneumant ab und ließ Borchert keine Chance.

Nach der Halbzeitpause lief das Spiel weiter auf das Fürstenwalder Tor. Nach einem scharfen Steilpass verpasste Myrrhe jedoch noch die erneute Führung (53.). Nur 2 Minuten später klingelte es dann doch wieder. Wagner passte aus dem Mittelfeld direkt in den Fuß von Hähnlein, der aufs Tor zuging und klasse zum 2:1 einschob. Doch statt mehr Ruhe ins Spiel zu bringen, ließ die Konzentration nach. Ein Ballverlust nach eigenem Einwurf führte durch einen Pass in die Schnittstelle zum 2:2. Wieder sah die Defensive der Rauener schlecht aus.

Der Druck auf das Tor der Heimmannschaft ließ aber nicht nach. Nach einem hohen Ball in den Fünfer verlor der Fürstenwalder Keeper den Ball aus den Händen und Wagner erneuerte die Führung der Herren (70.). Doch keine 5 Minuten nach der Führung war es wieder ein Fehlpass direkt vor dem eigenen Tor, der Stürmer Probst einlud auf 3:3 zu stellen. In der Schlussphase gab es noch Möglichkeiten auf beiden Seiten, zweimal glänzte Borchert und Hähnlein vergab gegen den Heim-Keeper in der Nachspielzeit.

Das Fazit fiel durchwachsen aus. Vor allem in der Offensive war eine klar Steigerung der Mannschaft zu sehen auch wenn die Chancenauswertung noch verbessert werden muss. Dagegen liegt noch viel Arbeit in der Defensive vor dem Trainerteam.

Am kommenden Samstag erwarten die #Herren der SG Rauen dann Grün-Weiß Lindenberg zum nächsten Ligaspiel. Es soll endlich der erste Dreier eingefahren werden. Team, Betreuer und Fans bleiben optimistisch, dass sich die Mannschaft weiter steigert und einen Erfolg verzeichnen wird.
#sgrauen #herren #gwell

Details

Datum Zeit League Saison
20. September 2020 90' Kreisklasse Mitte 2020/2021

Ergebnisse

Mannschaft1. Hbz.2. Hbz.Ergebnis
BSG Pneumant Fürstenwalde II123
SG Rauen 1951123

BSG Pneumant Fürstenwalde II

Position Tore Assists Gelb Rot
 0000

SG Rauen 1951

Position Tore Assists Gelb Rot
 0000